Andrea Reiners
Kunst verbindet

Im Mittelpunkt der Werksentstehung stehen die Spontanität, die Experimentierfreudigkeit und die Neugierde. 

Es ist wie eine Schatzsuche nach dem perfektem Bild, die einem immer wieder von neuem antreibt und inspiriert.

Um der Spontanität keine Hindernisse in den Weg zu stellen werden alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Malerei genutzt. Abhängig von dem Motiv oder der Idee enstehen gegenständliche, abstrakte oder gegenstandslose Werke.